Freitag es geht nach Molde

05.07.2013

Ausgeschlafen und langsamer Start zur Weiterfahrt. Hier steht ein altes Herrenhaus. Das Ding ist sogar aus Stein gebaut, nix mit Holzhaus. Richtig ungewöhnlich und schön. Wer mehr lesen möchte findet bei Wiki ein bisschen Information.


http://de.wikipedia.org/wiki/Austrått

Es gibt jeden Tag Führungen und der Mann hat sich sogar verkleidet. Richtig adelig sieht er aus. 
Und wir haben gesehen das hier auch noch komplette Sünden aus dem Krieg erhalten werden. Wen es interessiert… Uns nicht. Jetzt geht es zur Fähre.
Wir sind noch ganz weit gefahren. Und haben Sie gesehen, die Carrerabahn von Norwegen. Eine Stunde haben die Chefs gewartet und immer wieder aufs Regenradar geguckt aber dann sind sie doch los.

Es gibt dazu ein Video und einige Bilder aber die müssen noch eine Woche warten.Nachtrag Bilder jetzt:

Wie sind noch bis nach Bud gefahren und haben das erste mal echt unfreundliche Norweger erlebt. Die haben uns gesehen und dann gemeckert wir stehen zu nah. Pfff.. Stress können wir nicht gebrauchen und auf der Wiese war noch jede Menge Platz und genau da, haben wir dann auch die Nacht verbracht.

Direkt neben einem kleinen Bruder von unserem Nexo.
Eigentlich war es in Bud nett, direkt am Meer und mit Blick auf eine schöne Küste, aber die Laune der Chefs war ein bisschen verhagelt und so sind sie dann schnell ins Bett. Die Whisky Flasche ist deutlich leerer.
Gandalf am 05.07.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.