Waldspaziergang

Montag, 24. Juni 2013

So sieht das also alles von hinten aus. Irre wieviel LKW hier so stehen. Mein großer Bruder schnüffelt sich durch die Gräser. Ob es hier lecker Kaninchen gibt?
Wau…ich Wedel mal mit dem Schwanz. Die soll direkt merken da mir das hier gefällt.Wald, so viel Wald. Tolle Sache. Und soooooo lange. Ganze zwei Stunden sind wir gelaufen und wir dürften sogar Hasenpfade testen. Die Chefin ist immer hinterher. Manchmal war es ihr aber wohl unheimlich. Da hat sie gesagt, Jungs wir gehen zurück. Sah auch sehr abenteuerlich aus. So viele kleine Tümpel und überall quarkten die verzauberten Prinzen. Manchmal huschte was im Gras weg, da war mir auch nicht so ganz geheuer. Wer weiß was hier so alles lebt. So feine Blumen wie Orchideen sind sogar zu sehen. Und blaue Schmetterlinge. Habe ich in meinem leben noch nicht gesehen. Ja ist ja gut… Bin ja noch nicht so lange dabei. 
Jetzt liegen wir gerade im Schatten, ist aber auch mächtig anstrengend gewesen. Viel zu viel neue Düfte – wie sieht eigentlich wilder Knoblauch aus? Der muss da kübelweise gestanden haben.
Man hier ist was los. Die Menschen starten wohl die nächste Tages Etappe, jetzt rennen Sie mit Tüten Hüten und Caps zurück, he auf den blauen Dingern steht was in rot drauf..das ist das Wort das ich jeden Tag Hunderte von male höre. Das nennen die Urlaub? Oder gibt es das einfach überall?
So bis später ich brauche ne Runde gute Träume.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.