Heute ist Abfahrt

Samstag, 22. Juni 2013 -Montag, 24. Juni 2013

Man ist das Wohnmobil groß und schön Fast fertig gepackt

Wir rollen und es ist noch hell-Abfahrt

Puh war das ein Samstag, wir wüssten gar nicht wohin mit uns. Scheinbar standen wir immer im Weg. Aber es hätte ja sein können, das die uns vergessen… Oder einfach hier lassen. Ne, ne, nicht mit uns. Und bei Fuß laufen haben wir ja oft genug trainiert. Wir können das auch ohne Befehl.
Und festbinden geht schon mal gar nicht. Das müssen wir lautstark protestieren.
Die machen aber auch komische Sachen heute.  Da werden Taschen, Kisten, Körbe transportiert, alles rein iin den Nexo… wir fragen uns Wandern wir aus oder ziehen wir um?
Und dann verschwindet auch noch der Mann! Aber scheinbar geht das klar. Die andere rackert einfach weiter. Unglaublich was die alles einpackt. Hm Leinen und Futter sind auch dabei. Die Vorzeichen sind gut. Wir dürfen auch mitfahren.
Jetzt putzt sie auch noch…komischer Samstag und es ist schon Mittag.
Ah da kommt unser Chef zurück. Der war wohl shoppen hat zwei Tüten an der Hand und die Chefin fängt auch noch an zu Bügeln.
Wir hauen uns mal ins Körbchen, das hier scheint noch zu dauern.
Juchhe es ist drei Uhr und wir dürfen einsteigen. Irre Kiste. Unsere Decken sind dabei. Aber warum Diese doofe Leine, Ne das passt uns nicht. Die ist zwar fein lang, aber die Chefin lässt uns nicht nach vorne. Wir wollen auch was sehen, Gemeinheit.
Und los geht es auch noch nicht. Dauernd rennt wieder einer rein. Was suchen die denn bloß.
Schnack das Gurtschloss.. Jetzt aber, wir rollen. Direkt mal gucken ob wir jetzt nach vorne dürfen. Boh ist die streng- Na gut wir geben auf, sind ja schon in Bochum- der Motor brummt eh so schön, dann schlafen wir mal ein Ründchen und lassen die beiden machen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.